freshSingle - kostenlose Singlebörse

Singlebörsen-Vergleich: Tests vieler Anbieter mangelhaft

Singlebörsen-Vergleich: Tests vieler Anbieter mangelhaft
Singlebörsen-Vergleich: Tests vieler Anbieter mangelhaft

Die Beliebtheit des Online-Datings steigt und mit ihr die Zahl an Singlebörsen und Partnervermittlungen, die Singles die Suche nach dem Traumpartner vereinfachen sollen - mehrheitlich kostenpflichtig, teils auch kostenlos. Dies hat zur Folge, dass immer mehr selbsternannte "unabhängige" Singlebörsen-Vergleichsportale am Markt erscheinen. Doch wie souverän sind diese Anbieter eigentlich? Das Geschäftsmodell "Vergleich von Singlebörsen" ist doch größtenteils auf die Vermittlung einsamer Single-Herzen auf Partnersuche gegen Provisionszahlungen aufgebaut.Tests zeigen - eine provisionsbasierte Gegenüberstellung ist für den Nutzer wenig vorteilhaft und bringt aufgrund fehlender Unabhängigkeit keinen Mehrwert. Viele Testergebnisse sind nicht aussagekräftig und wirken intransparent, was den Vergleich von Partnerbörsen erschwert und ... weiterlesen

Partnersuche ab 40

Partnersuche ab 40 Jahren
Partnersuche ab 40 Jahren

In unserer Gesellschaft nimmt die Zahl an Mid-Ager Singles zu. Dennoch, für Frauen und Männer ist die Partnersuche ab 40 Jahren nicht unbedingt schwieriger als früher, wird aber sehr oft als schwierig empfunden. Über 40 denken Mann und Frau ganz anders über den Traumpartner und legen mehr Wert auf eine dauerhafte und harmonisch ausgerichtete Beziehung. Etwas neues auszuprobieren, Interessen und Hobbys teilen, sowie die ehrliche Liebe sind für viele Singles nun wichtiger als die pure Attraktivität. Der Traummann darf bei Frauen ruhig jünger sein, auch wenn sich eine Beziehung in dieser Konstellation nie ganz ohne Vorurteile führen lässt. Je mehr Dates ... weiterlesen

Freundschaft Plus – ein wenig mehr als nur Freundschaft

... ein wenig mehr als nur Freundschaft!
... ein wenig mehr als nur Freundschaft!

Ein wenig mehr als Freundschaft gefällig? Oder vielleicht ein wenig mehr als nur Sex? Dann ist eine Freundschaft plus das richtige Modell für eine Partnerschaft, bzw. Freundschaft - ein Modell für eine neue Art der Beziehung, die sich in unserer modernen und aufgeschlossenen Gesellschaft immer mehr verbreitet. Verbindlichkeit und Freiheit anstatt feste Beziehung Die Ursache für die Zunahme des Beziehungsmodell Freundschaft plus könnte im Anstieg der Scheidungsraten zu erklären sein. Immer weniger Menschen möchten sich nach einer längeren Ehe oder Beziehung nochmals fest und vor allem auf Dauer binden. In einer flexiblen, unabhängigen, abenteuerlichen Welt hat die lange Beziehung wenig Bestand. Doch ... weiterlesen

Trennungsschmerzen überwinden – was tun nach einer Trennung?

Und plötzlich ist es aus: Was als große Liebe mit stürmischen Gefühlen begann, endet nicht selten in tiefer Trauer. Wenn eine Beziehung aufgrund unüberwindbarer Beziehungsprobleme zerbricht und eine Scheidung unvermeidbar ist, sehen sich Betroffene mit existenziellen Fragen konfrontiert und zweifeln ob einer ungewissen Zukunft. Eine Trennung ist immer schwierig und bedeutet für alle Beteiligten eine große Umstellung. Damit nach dem emotionalen Ausnahmezustand verletzte Gefühle überwunden werden und die Normalität wieder Einzug in den Alltag hält, hilft es, den Trennungsschmerz anfangs zuzulassen. Im Anschluss an die Trauerarbeit empfiehlt es sich, Strategien zu entwickeln, die aus dem Tal der Tränen führen. Liebeskummer heilt ... weiterlesen

Offene Beziehung: Wenn Er/Sie keine Beziehung möchte

Bezihungsmodell Offene Beziehung: Wenn der Partner sich nicht binden möchte
Bezihungsmodell Offene Beziehung: Wenn der Partner sich nicht binden möchte

Nach einigen Verabredungen scheint der richtige Partner endlich gefunden. Gleiche Interessen, intensive Gespräche und jede Berührung lässt das Herz schneller schlagen. Doch dann die Ernüchterung: Traummann oder -frau sind an einer festen Beziehung gar nicht interessiert. Dafür kann es zahlreiche Ursachen geben. Sie oder er will keine Beziehung - Anzeichen und Gründe Stellt sich bereits am Anfang heraus, dass die derzeitige Flamme keine (traditionelle) Partnerschaft möchte, sind meist auch die Gründe dafür bekannt. Vielleicht liegt die letzte Trennung noch nicht allzu lange zurück und eine erneute Bindung bereitet Angst. Vielleicht werden Unabhängigkeit und die Möglichkeit, diese in vollen Zügen auszukosten, gerade mehr ... weiterlesen

Partnerschaft: Was Frauen / Männer von einer Beziehung erwarten

Was Männer / Frauen von einer Beziehung erwarten
Was Männer / Frauen von einer Beziehung erwarten

Viele Singles ohne festen Partner sind heutzutage auf der Suche nach dem idealen Partner, der ihr Leben bereichert und ergänzt. Sie möchten kein Abenteuer, sondern eine langlebige Beziehung: einfach den passenden Menschen finden, der ihnen auch in Krisenzeiten zuverlässig und hilfreich zur Seite steht und mit dem sie etwas aufbauen können. Eine gute Partnerschaft kann in schwierigen Zeiten sehr unterstützend sein  - zu zweit, in einer Paarbeziehung, ist das Leben oft leichter zu meistern als allein. Die gegenseitigen Erwartungen an eine Partnerschaft Frauen und Männer haben zum großen Teil die gleichen Erwartungen an eine Beziehung. Darüber hinaus gibt es auf beiden Seiten ... weiterlesen

Mingles – zwischen Affäre und Partnerschaft

Beziehungsstatus Mingle - mixed Singles - zwischen Affäre und Paar-Beziehung
Beziehungsstatus Mingle - mixed Singles - zwischen Affäre und Paar-Beziehung

Zahlreiche Frauen und Männer in unserer Gesellschaft führen ein Mingle-Dasein, ohne zu wissen was das eigentlich ist. Sie befinden sich in einem Zustand zwischen Affäre und Partnerschaft. Für die einen ist es Lebensmotto, für die anderen ein Zustand der vorübergehenden Selbstfindung. Was ist ein Mingle? Mingles sind Menschen, die einen Beziehungsstatus aus "mixed" und "Single" innehaben. Die Wortkreation bedeutet, dass man offiziell Single ist, gleichzeitig aber auch in einer Art Beziehung steckt. Man könnte diesen Zustand auch mit "Freundschaft plus" oder "Affäre mit Extras" bezeichnen. Mingles bevorzugen die Unverbindlichkeit, indem Sie ihre Freiheit nicht aufgegeben möchten und dennoch von den Annehmlichkeiten einer ... weiterlesen

Sex: Warum Frauen weniger häufig wollen als Männer

Frust im Bett - wenn Männer häufiger Sex möchten als Frauen
Frust im Bett - wenn Männer häufiger Sex möchten als Frauen

In einer Beziehung wünschen sich Männer ein erfülltes Sexleben, während Frauen viel mehr Aufmerksamkeit auf andere Dinge legen und den Geschlechtsverkehr nicht in den Mittelpunkt stellen. Statistisch betrachtet ist die Lust auf Sex bei Frauen daher nicht so im Vordergrund, wie es beim Mann der Fall ist. In langen Beziehungen verringert sich die Lust beim Mann nicht, während die Frau Liebe und Zärtlichkeit einem regelmäßigen Abenteuer im Bett vorzieht. Unterschiedliche Vorstellungen vom Sex in der Partnerschaft Von Natur aus hat der Mann einen biologischen Auftrag zu erfüllen, der im engen Zusammenhang mit häufigem Sex steht. Die männliche Genetik ist darauf ausgelegt, für ... weiterlesen

Alleinerziehend, Single, sucht!

Junge alleinerziehende Single-Mutter mit Kind
Junge alleinerziehende Single-Mutter mit Kind

Für alleinerziehende Single-Eltern gestaltet es sich in der heutigen Zeit relativ schwierig, auf Partnersuche zu gehen und einen neuen Partner zu finden. Wenn sich nach Scheidung oder Trennung der Beziehungsstatus verändert, muss sich das alleinstehende Elternteil plötzlich als Single mit Kind neu orientieren. Das Ausgehen und Flirten ist alleinerziehend begrenzter, da sich Vater bzw. Mutter nun am abends wie am Wochenende um die Kinder kümmern müssen. Außerdem ist es nicht mehr so einfach, eine neue Beziehung anzufangen, da die freie Zeit für das Dating viel eingeschränkter ist. Deshalb sind viele Männer und Frauen nach der Trennung alleinerziehend und einsam. Viele ... weiterlesen

Flirten: Verunsicherung steigert die Attraktivität

Flirten – eine Tätigkeit, die für manche Singles zum Alltag und für andere zu den aufregendsten aber auch schrecklichsten Dingen überhaupt gehört. Dabei können sich aus der Unsicherheit, die entweder aus der fehlenden Routine oder aus der eigenen Nervosität entsteht, ungeahnte Möglichkeiten ergeben. Denn wer verunsichert wirkt zeigt, dass ihn der Flirt bewegt - ebenso wie sein Flirtpartner. Verunsicherung als Lockmittel Ob im Zug, an der Bar oder auf der Straße – überall entstehen kurzweilige Möglichkeiten zur Kontaktaufnahme zwischen Menschen mittels Augenkontakt - dem Flirt. Gerade an öffentlichen Orten kann die Unsicherheit hervorragend zum Flirten genutzt werden. Ein kurzer Blick und das Abwenden, ... weiterlesen