freshSingle - kostenlose Singlebörse

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Mit einer Registrierung bei www.freshSingle.de (nachfolgend "Betreiber" genannt) erklären Sie sich mit den hier aufgeführten Geschäftsbedingungen einverstanden. Wenn Sie mit den Geschäftsbedingungen nicht einverstanden sind, müssen Sie auf eine Anmeldung verzichten. Personen, die das 18. Lebensjahr nicht vollendet haben, dürfen diesen Service ebenfalls nicht nutzen.

Gültigkeit

Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen regeln die Bedingungen, unter denen die Benutzung von www.freshsingle.de erfolgt.
Abweichende Regelungen und insbesondere Bedingungen des Kunden (nachfolgend "Benutzer" genannt), die mit diesen Geschäftsbedingungen in Widerspruch stehen, sind nur gültig, wenn sich der Betreiber schriftlich damit einverstanden erklärt.

Leistungsumfang

Der Betreiber betreibt eine Kontaktplattform im Internet und bietet dem Benutzer die Möglichkeit ein eigenes Profil von sich zu ertellen. Jeder registrierte Benutzer erhält Zugriff auf die Datenbanken des Betreibers, in denen Daten über andere Mitbenutzer gespeichert sind und über die sich der Benutzer Kontakte zu anderen Mitbenutzern, für den Aufbau von Partner- und Freundschaften, verschaffen kann.
Der Benutzer kann sich in den Datenbanken die Informationen anderer Mitbenutzer anzeigen lassen, mit anderen Mitbenutzern aktiv in Kontakt treten sowie passiv von anderen Mitbenutzern kontaktiert werden.

Vertragabschluss

Der Vertrag zwischen dem Betreiber und dem Benutzer über die Nutzung der Datenbanken kommt mit der Registrierung durch den Benutzer zustande. Durch die Eintragung in die Datenbank des Betreibers wird der Benutzer umgehend Mitglied und erklärt sein Einverständnis mit den Geschäftsbedingungen des Betreibers. Der Benutzer erklärt dem Betreiber gegenüber, mindestens das 18. Lebensjahr vollendet zu haben.

Preise und Kosten

Die Dienste des Betreibers sind kostenlos. Es entstehen dem Benutzer keine Kosten durch die Nutzung der vom Betreiber zur Verfügung gestellten Dienste.

Laufzeit und Vertragsauflösung

(1) Die Vertragslaufzeit beginnt mit der Registrierung des Benutzers. Der Vertrag kann jederzeit ohne Einhaltung einer Frist durch den Betreiber oder den Benutzer durch Löschung des Accounts gekündigt werden.

(2) Werden bei der Anmeldung oder im Profil des Benutzers absichtlich oder in betrügerischer Absicht Falschangaben gemacht, kann dies zivilrechtliche Schritte nach sich ziehen. Absichtliche Falschangaben führen zu einer sofortigen Vertragsauflösung. Nach Beendigung des Vertrages werden sämtliche Daten des Benutzer vom Betreiber unwiderbringlich gelöscht.

Pflichten und Verwantwortlichkeit des Benutzers

(1) Der Benutzer ist für den Inhalt seines Profils und damit für die Informationen, die er über sich bereitstellt, allein verantwortlich. Der Benutzer versichert, daß die angegebenen Daten der Wahrheit entsprechen und ihn persönlich beschreiben. Der Benutzer versichert ferner, daß er keine geschäftlichen Absichten hat.

Der Benutzer verpflichtet sich, den Betreiber schadlos von jeglicher Art von Klagen, Schäden, Verlusten oder Forderungen zu halten, die durch seine Anmeldung und/oder Teilnahme an diesem Service entstehen könnten, sofern diese Schäden nicht auf Vorsatz oder Fahrlässigkeit des Betreibers oder dessen Erfüllungsgehilfen beruhen. Insbesondere verpflichtet sich der Benutzer, den Betreiber von jeglicher Haftung und von allen Verpflichtungen, Aufwendungen und Ansprüchen, die sich aus Schäden wegen übler Nachrede, Beleidigung, Verletzung von Persönlichkeitsrechten, wegen des Ausfalls von Dienstleistungen für Benutzer, wegen der Verletzung von Immaterialgütern oder sonstiger Rechte ergeben, freizustellen.

Ferner verpflichtet sich jeder Nutzer, den Service nicht missbräuchlich zu nutzen, insbesondere:

  • über ihn kein diffamierendes, anstößiges oder in sonstiger Weise rechtswidriges Material oder solche Informationen zu verbreiten
  • ihn nicht zu benutzen, um andere Personen zu bedrohen, zu belästigen oder die Rechte (einschließlich Persönlichkeitsrechte) Dritter zu verletzen
  • keine Daten heraufzuladen, die einen Virus enthalten (infizierte Software) oder Software oder anderes Material enthalten, das urheberrechtlich geschützt ist
  • ihn nicht in einer Art und Weise zu benutzen, welche die Verfügbarkeit der Angebote für andere Nutzer nachteilig beeinflusst
  • keine E-Mails abzufangen und auch nicht zu versuchen, sie abzufangen
  • E-Mails an Nutzer zu keinem anderen Zweck als der Kommunikation zu versenden, einschließlich des Anpreisens oder Anbietens von Waren oder Dienstleistungen an andere Nutzer (ausgenommen von Fällen, in denen dies ausdrücklich vom Betreiber erlaubt wird)
  • keine Kettenbriefe zu versenden
  • keine Verweise auf Angebote Dritter (z.B. Links) die den gleichen oder ähnlichen Inhalt besitzen in das Benutzerprofil einzutragen bzw. über das interne Mailsystem zu verschicken
  • keine Nachrichten, die einem gewerblichen Zwecke dienen, zu versenden
  • keine unerwünschten Nachrichten mit kommerziellem oder konkurrierenden Inhalt (Spamming) zur Mitgliedsabwerbung zugesandt werden.
  • keine Kundenwerbung zum Zwecke der Gewinnerzielung, insb. durch Hinweis auf eigene Mehrwert-SMS oder 0190er-Nummern betrieben wird.
  • kein Kontakt zum Zwecke der anschließenden Gewinnerzielung aufgenommen wird, insb. durch anschließenden Hinweis auf eigene Kurzwahl-SMS oder 0190er-Nummern Werbung.
  • im Benutzerprofil keine Namen, Adressen, Telefon- oder Faxnummern, E-Mail Adressen zu nennen

Die Nichtbeachtung einer der oben genannten Verhaltensverpflichtungen kann sowohl zu einer sofortigen Kündigung der Mitgleidschaft führen als auch zivil- und strafrechtliche Folgen für den Benutzer selbst haben. Der Betreiber behält sich insbesondere das Recht vor, den Benutzer von seinem Service auszuschließen, falls bei der Anmeldung oder Nutzung des Service nach Auffassung des Betreibers sittenwidrige, obszöne oder politisch radikale Inhalte oder Fotos verbreitet werden.