freshSingle
E-Mail:
Passwort:
 


Singles suchenRegistrierungLoginMitgliederUser-Top 20ForumRatgeber
 

Mingles – zwischen Affäre und Partnerschaft

26. August 2015 – 13:14

Beziehungsstatus Mingle - mixed Singles - zwischen Affäre und Paar-BeziehungZahlreiche Frauen und Männer in unserer Gesellschaft führen ein Mingle-Dasein, ohne zu wissen was das eigentlich ist. Sie befinden sich in einem Zustand zwischen Affäre und Partnerschaft. Für die einen ist es Lebensmotto, für die anderen ein Zustand der vorübergehenden Selbstfindung.

Was ist ein Mingle?

Mingles sind Menschen, die einen Beziehungsstatus aus „mixed“ und „Single“ innehaben. Die Wortkreation bedeutet, dass man offiziell Single ist, gleichzeitig aber auch in einer Art Beziehung steckt. Man könnte diesen Zustand auch mit „Freundschaft plus“ oder „Affäre mit Extras“ bezeichnen. Mingles bevorzugen die Unverbindlichkeit, indem Sie ihre Freiheit nicht aufgegeben möchten und dennoch von den Annehmlichkeiten einer Partnerschaft – zumindest zeitweise – profitieren.

Mingle – Lebensmotto versus passagerer Zustand

Mingles haben unterschiedliche Motivationen. In Zeiten, in der die große Liebe auf sich warten lässt, kann ein Mingle-Dasein durchaus angenehm sein. Während manche die Idee einer festen Partnerschaft oder gar der Gedanke an eine Hochzeit abschreckt, steht bei anderen berufliche Karriere sowie die Absicht die freie Zeit mit Freunden  oder der Pflege der Hobbys zu verbringen im Vordergrund. Andere haben gerade langjährige Partnerschaften hinter sich und genießen ihre wiedergewonnene Freiheit, indem sie keine Rücksicht nehmen müssen oder Verpflichtungen einer anderen Person gegenüber haben. Diese Singles müssen keine Kompromisse mehr eingehen, sich nicht mehr anpassen, sondern können schlicht und einfach tun und lassen, was sie wollen. Gleichwohl muss man nicht auf Paar-Aktivitäten mit jemandem, den man sympathisch findet oder gar mag, verzichten. Man trifft sich, hat gute Gespräche, man unternimmt etwas gemeinsam, geht miteinander aus und man hat Sex. Dabei ist in den seltensten Fällen von einem One-Night-Stand die Rede, denn Wiederholungstäter schätzen die Vertrautheit beim Sex. Dennoch bekennt sich ein Mingle nicht als zu einer bestimmten Person gehörig. Auf die Frage, ob ein Mingle in einer Beziehung ist, wird diese nicht eindeutig mit einem „Ja“ oder „Nein“ beantwortet.

Des einen Freud, des andern Leid

Oftmals wird zwischen Frauen und Männern zu wenig über diesen Schwebezustand gesprochen. So mancher hat Angst, sich eine Blöße zu geben, indem er einfach nur zu viel in diese gemeinsamen, schönen Momente hinein interpretiert hat. Auf Momente der Zweisamkeit folgen auch wieder Tage, in denen man gar nichts voneinander hört. Dieses neue Beziehungsmodell hört sich zwar nach Spaß an, das ist es aber leider nicht immer für alle Beteiligten. Mit der Unsicherheit darüber, ob man nun in einer Beziehung ist oder nicht, kommen nicht beide Partner gleichmäßig klar. Besonders Frauen, die das Zusammengehörigkeits-Gefühl nicht nur als angenehm sondern als essentiell empfinden, leiden, wenn die langersehnte Nachricht auf dem Smartphone für Tage ausbleibt, während die Männer das Verhältnis als „gute Freundschaft“ interpretieren.

Bleibt zu hoffen, dass mancher Mingle vor grenzenloser Unverbindlichkeit nicht irgendwann seine große Liebe verpasst. Wer noch auf der Suche nach der großen Liebe / dem Partner fürs Leben ist, kann auf unserer Singlebörse kostenlos neue Singles kennenlernen – ob sich der eigene Beziehungsstatus von Single zu Mingle ändert, oder aus dem Flirt heraus gar eine Paarbeziehung entsteht, wird sich zeigen.

Kommentar schreiben

Impressum :: AGB
FAQ :: Kontakt ::::
Facebook Twitter Google E-Mail weitere
Blog | Forum | Veranstalter | Werbepartner | Banner | Sitemap
© 2017 freshSingle.de - kostenlose Singlebörse für Partnersuche & Kontaktanzeigen