freshSingle
E-Mail:
Passwort:
 


Singles suchenRegistrierungLoginMitgliederUser-Top 20ForumRatgeber
 

Casual Sex: Spaß im Bett ohne Verpflichtungen

21. Oktober 2015 – 10:40

Casual Sex - Gelegenheitssex ohne VerpflichtungenCasual Sex was ist das eigentlich? Kurz gesagt: Gelegenheitssex – Sex ohne Verpflichtungen. Hier könnte der Artikel eigentlich enden, weil damit doch alles gesagt ist. Sollte man zumindest meinen. Aber denkt man ein wenig darüber nach, zeigt sich, dass dieses Thema doch vielschichtiger ist, als es im ersten Augenblick den Anschein hat. Denn wie läuft so etwas überhaupt ab, gibt es Regeln zu beachten und wie unterscheiden sich die einzelnen Arten von unverbindlichem Casual Sex?

Friends with benefits: Hollywood lebt es uns vor

Filme über Gelegenheitssex, Freundschaft plus, One Night Stands oder auch den so genannten „Fuck Buddy“ wurden gerade in den letzten Jahren vermehrt gedreht. Hollywood hat diese Spielart des Liebeslebens allerdings in der gewohnten Art und Weise verarbeitet. Zwar begegnen auch die „Friends with benefits“ im Film immer wieder Problemen in Bezug auf ihre Bettgeschichten. Diese lösen sich aber in aller Regel schnell wieder auf, da in Hollywood Tragödien nur jenseits der Leinwand stattfinden. Im Film wird dagegen die rosarote Brille der Romantic-Comedy aufgesetzt. Wer im richtigen Leben Casual Sex haben möchte, sollte deshalb vor allem eines tun: die Sache mit möglichst klarem Verstand angehen und sich erst dann gehen lassen, wenn es wirklich soweit ist.

Das Leben genießen – Sex gehört dazu

Zu ernst sollte man alles natürlich auch nicht nehmen. Denn beim Gelegenheitssex geht es vor allem darum, dass alle Beteiligten Spaß haben. In so gut wie jedem Leben gibt es Single-Phasen, in denen sich die eigene Sexualität entspannt ausleben lässt. Und das sollte man dann auch tun, damit man später nicht das Gefühl hat etwas verpasst zu haben. Denn das Leben ist dafür da, es auszukosten und Erfahrungen zu sammeln. Da sollten reine Bettgeschichten keine Ausnahme bilden. Denn Sex kann auch ganz einfach mal nur Spaß machen – sowohl Männern als auch Frauen.

Was es beim Casual Sex zu beachten gilt

Wenn aus dem Casual Dating nicht mehr als gelebte Lust werden soll und man als Mingle weiterhin seinen Spaß haben will, ist es unverzichtbar, nach den sexuellen Aktivitäten rechtzeitig einen Schlussstrich zu ziehen. Ein gemeinsames Frühstück kann sonst zu einer unangenehmen Erfahrung werden. Intimität und Nähe sollten deshalb rechtzeitg enden, selbst wenn es nicht beim einen Mal bleiben und eine Art sexueller Beziehung ohne Verbindlichkeit entstehen soll. Denn Zuneigung und Freundschaft sollen ja im Zweifel ebenfalls erhalten bleiben. Von daher macht es keinen Sinn auf große Liebe zu machen. Und selbst wenn man doch plötzlich eine romantische Beziehung haben möchte ist es sinnvoll, erst einmal alleine runter zu kommen und sich später wiederzusehen. Denn dann braucht es einen Neuanfang für beide Partner.

Welche Erfahrungen hast du mit Casual Dating? Was hälst du davon? Hattest du schon mal ein Casual Date mit einem fremden Mann, einer unbekannten Frau oder praktizierst du das Partnerschaftsmodell Freundschaft plus mit einem Freund / einer Freundin? Wir freuen uns über deine Kommentare.

Kommentar schreiben

Impressum :: AGB
FAQ :: Kontakt ::::
Facebook Twitter Google E-Mail weitere
Blog | Forum | Veranstalter | Werbepartner | Banner | Sitemap
© 2017 freshSingle.de - kostenlose Singlebörse für Partnersuche & Kontaktanzeigen